Bei der Produktion von nur 1 kg Baumwolle werden 11.000 Liter Wasser verbraucht, laut Global 2000. Das reicht aus, um ein T-Shirt und ein Paar Jeans herzustellen, also sollte jede Baumwolle, die du kaufst, zählen.

Möglichkeiten zu finden, den Verbrauch von Watte zu reduzieren und sich für wiederverwendbare Alternativen zu entscheiden, ist ein einfacher Weg, um deiner Schönheitspflege einen nachhaltigen Touch zu geben. Eine Möglichkeit ist, statt Einwegwattepads wiederverwendbare Pads zum Reinigen deines Gesichts oder zum Abschminken zu verwenden, z. B. die Chinchilla Abschminkpads mit Waschbeutel von reformstark Martin (12 €) oder die Io Nova Reinigungs- und Abschminkpads von DM (9 €), die in einfachem Wasser getränkt werden.

Sie wirken erstaunlich gut, sogar bei wasserfester Wimperntusche. Anschließend nimmst du ein Reinigungsmittel und ein feuchtes Frottee-Baumwollflanell; sowohl Flanell als auch Scheibe sollten für hunderte von Waschmaschinengängen reichen.

So einfach kannst du in Tirol nachhaltiger werden!

Suzanne Whitby

Suzanne Whitby